neues-aus-der-region

10 Jahre Tatort Münster -„Das Wunder von Wolbeck“

 

UCI EVENTS präsentiert: 10 Jahre Tatort Münster

nicht verfügbar

Foto © WDR/Wolfgang Ennenbach

 

Bereits seit 2002 ermitteln Kriminalhauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Rechtsmediziner Prof. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) nun im Tatort Münster für den WDR. Zum 10-jährigen Jubiläum zeigt UCI EVENTS „Das Wunder von Wolbeck“, ihren 22. Fall, am 22. Oktober um 20 Uhr einen Monat vor der TV-Ausstrahlung als Kino-Vorpremiere in drei UCI KINOWELTen auf der großen Leinwand.

Der Tatort Münster wird von der ARD nicht nur als Prunkstück der Serie bezeichnet, die über die Jahre zum deutschen Kulturgut geworden ist und in vielen Wohnzimmern den Sonntagabend bestimmt. Sie ist auch seit nunmehr zehn Jahren ein echter Quotenhit. Über 11 Millionen Zuschauern schalten sonntags zur Primetime ein, wenn Axel Prahl als Kommissar Frank Thiel und Jan Josef Liefers als Rechtsmediziner Prof. Karl-Friedrich Boerne in Münster Mörder jagen. Ihre Fans schätzen vor allem den grandios bissigen Humor des ungleichen Duos.

Anzeige

Für den Erfolg unverzichtbar sind jedoch auch die Nebenfiguren, allen voran Thiels Assistentin Nadeshda Krusenstern (Friedrike Kempter), Boernes Assistentin Silke Haller „Alberich“ (ChrisTine Urspruch) und Thiels Taxi fahrender Vater Thiel (Claus D. Clausnitzer). Sie alle sind auch beim 22. Tatort Münster an Bord, der bereits einen Monat vor der TV-Ausstrahlung in ausgewählten UCI KINOWELTen große Jubiläumspremiere feiert.

Anzeige

In „Das Wunder von Wolbeck“ ermitteln Thiel und Boerne im Mordfall eines Heilpraktikers im Münsteraner Umland. Auf einem restaurierten Hof bei Wolbeck wird der Heilpraktiker Raffael Lembeck von seiner Frau Stella tot aufgefunden. Im Dorf erfahren Thiel und Boerne, dass es offenbar Spannungen zwischen Lembeck und den Kintrups vom Nachbarhof gegeben hat. Dabei waren Stella Lembeck und Milena Kintrup sogar einmal befreundet. Doch nicht nur die Bauersfamilie Kintrup hat etwas zu verbergen.

Auch das Opfer und seine Kumpels aus dem Dorf, die drei Krien-Brüder, haben ein dunkles Geheimnis… Vor der TV-Ausstrahlung im November präsentiert UCI EVENTS „Das Wunder von Wolbeck“ in einer großen Vorpremiere am 22. Oktober um 20 Uhr in den UCI KINOWELTen Colosseum (Berlin), Mundsburg (Hamburg) und Düsseldorf auf der großen Kinoleinwand. Tickets für die große Tatort-Jubiläumspremiere kosten 8,-€ zzgl. und sind ab sofort unter www.UCI-KINOWELT.de, über die UCI-App oder an den Kinokassen der teilnehmenden UCI KINOWELTen erhältlich.

UCI Multiplex GmbH
Oskar-Hoffmann-Straße 156
44789 Bochum
Tel.: 0234-93719 80
Fax: 0234-93719 62
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

nicht verfügbar

Foto © WDR/Wolfgang Ennenbach

nicht verfügbar

Foto © WDR/Wolfgang Ennenbach

 

 

Wolfgang Ennenbach

Foto © WDR/Wolfgang Ennenbach